Severin SM 3718

Durch seinen gelungenen Mix von Kunststoff, Glas und Edelstahl macht der Severin SM 3718 einen gelungenen ersten Eindruck und muss sich nicht vor anderen Geräten seiner Preisklasse verstecken. Somit ist der dezent und dennoch edel aussehende Standmixer auch eine schöne Dekoration für die Küche und muss nicht immer gleich im Schrank verschwinden. Mit seinen Abmessungen von 18 x 21 x 40,2 cm zählt er jedoch nicht gerade zu den Kleingeräten.


Mixbehälter

Der Mixbehälter überzeugt mit 1,5 l Fassungsvermögen und besteht aus dickem Glas. Der gut geformte Handgriff gewährleistet eine sichere Handhabung. Auf dem Mixbehälter findet sich eine praktische, gut ablesbare Messskala, welche einen guten Mehrwert bietet.

Integriert in den Glas-Behälter ist die vierflügelige Messereinheit, welche sich zur Reinigung leicht entnehmen lässt.

Obwohl aus Glas, ist der Mixbehälter nicht für heißes geeignet. Zugute halten muss man dem gläsernen Mixbehälter jedoch sein für Glas geringes Gewicht.


Deckel

Der Deckel des Severin SM 3718 besteht aus Kunststoff und lässt sich gut öffnen und schließen. Weiters verfügt er über eine praktische verschließbare Nachfüllöffnung. Der Verschluss dieser Öffnung dient gleichzeitig als nützlicher kleiner Messbecher.

Als kleiner Negativpunkt kann die etwas nach oben gewölbte Form des Deckels gewertet werden. Wird die Einfüllöffnung nicht genau getroffen, läuft die Flüssigkeit außen an Deckel und Behälter hinab, anstatt in den Mixbehälter hinein.


Basisstation

Die Basisstation bietet mit der gekonnten Mischung aus Plastik und einem Ring aus Edelstall im unteren Bereich ein überraschend edles Design. Das Bedienfeld ist sehr minimalistisch gehalten und verfügt über lediglich ein Bedienelement: einen Drehschalter zur Geschwindigkeitsregelung von komfortabler Größe. Der Severin SM 3718 verfügt dank seiner rutschfesten Füße über einen sicheren Stand. Unsichtbar verstaut ist das Kabel am Boden des Geräts mit der praktischen Kabelaufwicklung.

Trotz gut griffiger Größe vermittelt der Regler leider ein etwas billiges Materialgefühl.


Handhabung

Der Mixbehälter aus Glas lässt sich leicht auf die Basis setzen und hat dort einen guten und stabilen Stand. Die Bedienung ist dank nur einem einzigen Bedienelement, dem Drehschalter, einfach, intuitiv und selbsterklärend. Der Severin SM 3718 verfügt über zwei Geschwindigkeitsstufen sowie eine zusätzlich Turbo-Funktion.

Der Glasbehälter steht auch nach dem Mixvorgang fest in der Basisstation, lässt sich jedoch gut abheben, so dass eine Unterstützung durch festhalten der Basis nur selten nötig ist.


Leistung

Mit seinem 550-Watt gehört der Severin SM 3718 zwar nicht zu den High-Power-Maschinen unter den Mixern, bringt jedoch für Säfte und Smoothies eine ausreichende Leistung. Lediglich bei etwas härteren Zutaten stößt schnell an seine Grenzen und ist somit für grüne Smoothies nicht die beste Lösung.

Positiv fällt die geringe Lautstärke während des Mixvorganges auf, was auch auf die niedrige Motorleistung zurückzuführen ist.


Pflege

Der Severin SM 3718 gilt als nicht spülmaschinengeeignet lässt sich allerdings hervorragend per Hand reinigen. Ein kleines Manko stellt lediglich das sich am Boden ansammelnde Wasser dar, welches nicht richtig austreten kann.

  • Design/Verarbeitung
  • Ausstattung/Funktionen
  • Mixleistung
  • Handhabung/Reinigung

Fazit

Zusammenfassend bietet der 3,4 kg schwere Severin SM 3718 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ist jedoch am Besten für die nicht alltägliche Nutzung geeignet.

3.9